Datenschutzbestimmung der Website www.hypoleasing.it

Die Hypo Vorarlberg Leasing AG erläutert auf dieser Seite, wie sie die Daten der Benutzer, die ihre Website besuchen, verarbeitet und wie die Cookies funktionieren, die auf dieser Website installiert werden.

Diese Datenschutzbestimmungen werden gemäß Art. 13 DSGVO 2016/679 (EU-Datenschutz-Grundverordnung, Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vereinheitlicht werden), der Empfehlung Nr. 2/2001 der Arbeitsgruppe gemäß Art. 29 und der allgemeinen Verfügung der Datenschutzbehörde über Cookies Nr. 229 vom 8. Mai 2014 erteilt.

Die folgenden Angaben gelten ausschließlich für die Website www.hypovbg.it. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung haftet nicht für die Daten und Cookies, die von Websites von Drittanbietern, die eventuell über Links konsultiert werden, eingefügt bzw. installiert werden.


Zweck der Datenverarbeitung und verpflichtende Angabe

Die Hypo Vorarlberg Leasing AG verarbeitet die Daten, die der Benutzer freiwillig mittels der auf der Website verfügbaren Formulare (Kontakt und Karriere) angibt, ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Für weitere Zwecke (zum Beispiel, jedoch nicht ausschließlich Marketing) bitten wir Sie ausdrücklich und unter Angabe des jeweiligen Grunds um Ihre ausdrückliche, freiwillige und separate Einwilligung abgesehen von der Einwilligung, die Sie geben, um Ihre Anfragen zu beantworten.

Die Angabe der Daten und die Einwilligung in deren Verarbeitung sind notwendig, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Die Einwilligung in die Verarbeitung zu weiteren Zwecken ist freiwillig.
Was die Daten betrifft, die unsere Website mittels der Installation von Cookies erhebt, wird dagegen auf den entsprechenden Bereich („Cookies unserer Website“) verwiesen.


Verarbeitungsmodalitäten, automatische Entscheidungsprozesse und Aufbewahrungsfristen der Daten

Ihre Daten werden elektronisch verarbeitet, auch wenn potenzielle Verarbeitungen in Papierform nicht ausgeschlossen sind. Automatische Entscheidungsprozesse werden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht herangezogen.

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die über die Formulare auf unserer Website erhoben werden, werden für den Zeitraum aufbewahrt, der unbedingt notwendig ist, um Ihre Anfragen zu bearbeiten. Müssen die Daten gemäß einer weiteren Rechtsvorschrift länger aufbewahrt werden, halten wir uns an die entsprechenden Vorgaben. Die über Cookies erhobenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für jeden einzelnen Cookie angegeben ist.


Mitteilung, Verbreitung und Weitergabe von Daten an Drittländer oder internationale Organisationen

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche, freiwillige Einwilligung an Dritte, die nicht die Hypo Vorarlberg Leasing AG sind, weder mitgeteilt noch weitergegeben. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen außerhalb der EU übermittelt.


Rechte der betroffenen Person und Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, von uns jederzeit den Zugang zu den Daten, die Sie betreffen, deren Änderung, Ergänzung oder Löschung zu verlangen sowie bei berechtigten Gründen sich deren Verarbeitung zu widersetzen oder zu fordern, dass diese eingeschränkt wird. Zudem sind Sie berechtigt, die Übertragung der betreffenden Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Wir beantworten Ihre Anfrage schriftlich innerhalb von 30 Tagen. Sie können die Einwilligungen, die Sie auf dieser Website gegeben haben, jederzeit widerrufen. Hierzu wenden Sie sich bitte an eine der im Abschnitt „Angaben zum Verantwortlichen und zum etwaigen Datenschutzbeauftragten“ genannten Adressen. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten widerrechtlich verarbeitet wurden.


Angaben zum Verantwortlichen.

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die Hypo Vorarlberg Leasing AG mit Rechtssitz in Galileo-Galilei-Straße 10/H, 39100 Bozen (BZ). Der Verantwortliche hat zudem einen Datenschutzbeauftragten (oder Data Protection Officer – DPO) ernannt, bei dem es sich um die Gesellschaft Effizient GmbH mit Rechtssitz in Siemensstr. 29, 39100 Bozen (BZ) und Betriebssitz in Galvanistr. 6/A, 39100 Bozen (BZ) handelt.

Um die gemäß den Rechtsvorschriften vorgesehenen und oben aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen, besteht die Möglichkeit, sich an den Verantwortlichen an dessen Sitz oder telefonisch unter der Nummer +39 0471 060 500, oder schriftlich unter des Fax Nummer +39 0471 060 550 oder unter der Adresse privacy@hypovbg.it oder an den Datenschutzbeauftragten an dessen Sitz oder telefonisch unter der Nummer +39 0471 053 533. oder schriftlich unter der Adresse privacy@hypovbg.it zu wenden.





DATENSCHUTZHINWEIS BEZÜGLICH DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN VON BEWERBERN

Sehr geehrte(r) Bewerber(in),

mit diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie, wie die Hypo Vorarlberg Leasing AG Ihre Daten verarbeitet.

Angaben zum Arbeitgeber und zum Datenschutzbeauftragten. Verantwortlich für die Verarbeitung ist Hypo Vorarlberg Leasing AG mit Rechtssitz in Galileo Galilei Str. 10/H. Der Verantwortliche hat zudem einen Datenschutzbeauftragten (oder Data Protection Officer – DPO) ernannt, bei dem es sich um die Gesellschaft Effizient GmbH mit Rechtssitz in Siemensstr. 29, 39100 Bozen (BZ) und Betriebssitz in Galvanistr. 6/A, 39100 Bozen (BZ) handelt.

Um die gemäß den Rechtsvorschriften vorgesehenen und oben aufgeführten Rechte in Anspruch zu nehmen, besteht die Möglichkeit, sich an den Verantwortlichen an dessen Sitz oder telefonisch unter der Nummer 0471 060 500 oder schriftlich unter der Adresse privacy@hypovbg.it oder an den Datenschutzbeauftragten an dessen Sitz oder telefonisch unter der Nummer 0471 053 533. oder schriftlich unter der Adresse privacy@hypovbg.it zu wenden.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.
Ihre Daten werden zum Zweck der Personalauswahl und auf Basis der nachstehenden Rechtsgrundlagen verarbeitet: (a) Für die Verarbeitung von allgemeinen Daten (Vor-, Nachname, Adresse, Steuernummer, IBAN usw.) ist die Rechtsgrundlage die Ausführung des Arbeitsvertrages sowie die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (b) Für die Verarbeitung von besonderen Daten (Gesundheitszustand, religiöse Überzeugungen usw.) ist die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person.

Art der Datenangabe und Folgen bei nicht erfolgter Angabe.
Die Angabe der Daten, die zur Durchführung des Personalauswahlverfahrens oder gemäß gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen, Verfügungen von Behörden usw. notwendig sind, ist verpflichtend. Werden diese nicht angegeben, kann Ihre Bewerbung nicht in Betracht gezogen werden. Die Angabe weiterer Daten, die nicht eng mit dem Auswahlverfahren verbunden sind, ist dagegen freiwillig. Deren nicht erfolgte Angabe wirkt sich nicht auf das Verfahren und die Bewertung Ihrer Bewerbung aus.

Verarbeitungsmodalitäten, automatische Entscheidungsprozesse und Aufbewahrungsfristen der Daten.
Ihre Daten können sowohl in Papierform als auch durch den Einsatz von EDV unter Einhaltung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß der Verordnung (EU) über den Schutz personenbezogener Daten (Datenschutz-Grundverordnung 2016/679) verarbeitet werden. Sie werden nicht mittels automatischer Entscheidungsprozesse verarbeitet.

Die Sie betreffenden Daten werden für den Zeitraum des Personalsuche- und -auswahlverfahrens sowie für weitere 2 Jahre aufbewahrt, wobei in jedem Fall die geltenden Rechtsvorschriften eingehalten werden.

Mitteilung, Verbreitung der Daten und Weitergabe der Daten in ein Drittland oder an internationale Organisationen.
Ihre Daten können an Dritte weitergegeben werden, welche Hypo Vorarlberg Leasing AG bei der Suche nach und Auswahl von Personal unterstützen. Darüber hinaus können Ihre Daten nach Abschluss des Verfahrens an Dritte übermittelt werden, die auf Rechnung der Unterzeichnenden die arbeits- und sozialrechtlichen Pflichten erfüllen, die für die Durchführung des Arbeitsverhältnisses unabdingbar sind. Bei diesen Dritten kann es sich beispielsweise, aber nicht ausschließlich um Unternehmen, die sich mit der Auswahl und Bewertung von Personal beschäftigen, den Unternehmensberater, den Betriebsarzt und die Gesellschaften, die Schulungsmaßnahmen zur Arbeitssicherheit durchführen, um einen Steuer- oder Buchhaltungsberater, um Vor- und Fürsorgeeinrichtungen, um Kredit- oder Versicherungsinstitute sowie sonstige Bildungseinrichtungen handeln. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht verbreitet.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen außerhalb der EU übermittelt.

Rechte des Bewerbers und Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft über die Daten, die Sie betreffen, zu erhalten sowie deren Änderung, Ergänzung oder Löschung zu verlangen sowie bei Vorliegen rechtmäßiger Gründe sich der Verarbeitung zu widersetzen oder zu fordern, dass diese eingeschränkt wird. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten widerrechtlich verarbeitet wurden.
Ihre Wege zur Hypo Vorarlberg Leasing
E-Mail: Telefon: +39 0471 060 500Galileo-Galilei-Straße, 10/H39100 Bozen
Kontakt aufnehmen
Filiale suchen
Termin vereinbaren