25 Jahre Hypo Vorarlberg Leasing: Vom Mercedes zum Marktführer

Mehr als 100 Gäste trotzten Freitagabend dem spätherbstlichen Wetter und gratulierten der Hypo Vorarlberg Leasing im Ansitz Zinnenberg in Eppan zum 25. Geburtstag.
„1991 hat das Unternehmen den ersten Leasingvertrag für einen Mercedes in Höhe von 44 Millionen Lire abgeschlossen – heute ist die Hypo Vorarlberg Leasing der größte Immobilienleasing-Finanzierer in Südtirol und im Trentino“, sagte Dr. Michael Meyer, Delegierter des Verwaltungsrates, bei seiner Begrüßung. Nach dem Aperitif wartete auf die zahlreichen Gäste wie Dr. Luigi Parisotto (Direktor der Banca d’Italia Filiale Bozen), Manfred Pinzger (Präsident Hotel- und Gastgewerbeverband),
Dr. Richard Burchia (Präsident der Wirtschaftsberater) und die starke Vorarlberger Hypo-Abordnung mit Dr. Johannes Hefel, Dr. Wilfried Amann, Dr. Jodok Simma und Dr. Alfred Geismayr ein 5-Gang-Menü vom Gasthof Turmbach in St. Pauls. Dr. Gianluca De Candia, Generaldirektor des italienischen Leasingverbandes Assilea, lobte in seiner Ansprache das Geburtstagskind: „Für die Hypo Vorarlberg Leasing finde ich vier Schlagwörter passend: Enthusiasmus, Transparenz, Kompetenz und Weiterbildung“.

Dr. Michael Grahammer, Vorstandsvorsitzender des Mutterhauses aus Vorarlberg, blickte zweisprachig auf erfolgreiche, aber auch herausfordernde Zeiten zurück: „Wir haben die Aufgaben der vergangenen Jahre gut gemeistert, danke an die Führungskräfte und Mitarbeiter für ihr großes Engagement. Wir können mit Stolz sagen, dass die Hypo Vorarlberg Leasing heute besser dasteht als viele vergleichbare Gesellschaften.“ Das Team der Hypo Vorarlberg Leasing überraschte Grahammer anschließend mit einem symbolischen Geschenk – danach wurde die Geburtstagstorte angeschnitten und im Keller von Zinnenberg weiter gefachsimpelt. Durch den Abend führte ORF-Moderatorin Verena Gruber, Manuela Tessaro schoss Portraitfotos, und für die musikalische Untermalung und festliche Stimmung sorgte Entertainer Robert Hager von Strobele.
Downloads