Ethikkodex

Mit dem vorliegenden Ethikkodex hat sich Hypo Vorarlberg Leasing AG zum Ziel gesetzt die ethischen Grundsätze der Gesellschaft zu verankern und verkündet die allgemeinen Regeln, an denen sich alle Adressaten bei der Ausführung ihrer Tätigkeiten halten sollen.

Der Kodex richtet sich an alle Personen, die ein Arbeitsverhältnis zum Unternehmen haben oder mit demselben in einer Vertragsbeziehung stehen (Lieferanten, Handelsvertreter, Berater, Freiberufler, Vertriebspartner etc.), sowie an alle Mitglieder der Verwaltungs- und Aufsichtsorgane des Unternehmens.
Die Einhaltung der im Kodex festgelegten Vorschriften gilt als wesentlicher Bestandteil der Vertragspflichten der Adressaten.

Die Hypo Vorarlberg Leasing AG verurteilt jedes Verhalten, das den Werten, den Grundsätzen und den Vorgaben des Kodex zuwiderläuft, auch wenn dieses Verhalten durch die Überzeugung gestützt wird, zum Vorteil oder im Interesse des Unternehmens zu handeln. Bei Nichtbeachtung und/oder Verstoß sind die Sanktionen gemäß Kapitel 8 (Sanktionssystem) vorgesehen.
Alle Adressaten sind gehalten, ihre Verhaltensweisen nach den Grundsätzen der Ehrlichkeit, der moralischen Integrität, der Transparenz, der Korrektheit und der Unparteilichkeit auszurichten.

Der Ethik- und Verhaltenskodex ist in dieser aktualisierten Fassung am 2. Dezember 2016 vom Verwaltungsrat genehmigt worden.